Breitbandausbau Schneeberg: Die erste Schaltzentrale für das Glasfasernetz steht und die ersten Häuser können ab Juni schnelles Internet beziehen.

Breitbandausbau Schneeber Mainpop

Die Bauarbeiten im geförderten Breitbandausbau gehen gut voran. Ende März konnten die Bauarbeiten entlang des Danieler Weg, Dreihäuser und den ersten Teil der Dorfstraße (Richtung Gaststätte & Pension Waldschänke) abgeschlossen werden. Außerdem wurde das Herzstück des Glasfasernetzes, der sogenannte MainPop, in Schneeberg eingerichtet.

Von außen ein unscheinbarer weißer Kasten, laufen hier im Inneren die Glasfaserkabel aus allen Haushalten zusammen. Versorgt wird der MainPop über eine Direktverbindung vom Hauptinternetknoten in Leipzig und bringt Highspeed-Internet in Schneebergs Haushalte. Das bedeutet, dass in dem geförderten Breitbandausbau ein neuer Ausbauschritt erreicht wurde. Der nächste Schritt ist nun, die Glasfaserkabel in die Schaltzentrale zu bringen. Anfang bzw. Mitte Mai werden die Techniker der Web + Phone GmbH sich darum kümmern, die gesamten Glasfaserkabel in die Schaltzentrale einzublasen.

Die Web + Phone GmbH rechnet damit, dass bereits Anfang bzw. Mitte Juni 2022 die ersten Haushalte an das neue Netz angeschlossen werden können und somit schnelles Internet über das neue Medium beziehen können. „Wir können schon jetzt in den fertiggestellten Bauabschnitten eine Durchdringungsrate von 70 – 80 % verzeichnen, was bedeutet, dass dieser Anteil der Einwohner aus den ersten zwei Bauabschnitten sich für einen Internettarif bei der Web + Phone GmbH entschieden haben. Die Mehrheit aller Einwohner der ersten vier Bauabschnitten schlossen bei der Firma bereits Verträge für ein schnelles Internet über das neue Medium ab.

Geplante Baumaßnahmen ab Mai 2022

Mit dem geförderten Ausbau geht es Anfang Mai in der Dorfstraße bis zur Fundgrube Beust weiter. Die Bauarbeiten mussten aufgrund von erweiterten Planungsmaßnahmen nach hinten verschoben werden. Jetzt kann der Ausbau allerdings weitergehen. Dafür muss eine Vollsperrung der Dorfstraße eingerichtet werden. Dementsprechend wird dieser Straßenabschnitt nicht bzw. nur schwer mit dem Fahrzeug erreichbar sein.
Es wird darum gebeten, die Fahrzeuge außerhalb des Baubereiches oder auf den Grundstücken zu parken. Es wird sichergestellt, dass die Grundstücke mit Platten jederzeit erreichbar sind.

Alle wichtigen Fragen und Antworten, Dokumente zum Beantragen eines kostenlosen Glasfaseranschlusses sowie weitere Informationen zum geförderten Bereitbandausbau finden Sie auf der Projektseite von Schneeberg.

Schreibe einen Kommentar

Blog Themen

Artikel Teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Beitrag kommentieren

Ihre Meinung ist uns wichtig. Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!