Für Unternehmen

Hybrid Cloud

Kombination aus lokaler IT-Infrastruktur und Cloud-Services

für maximale Agilität bei der Verwaltung alter und neuer IT-Ressourcen

Kombination aus lokaler IT-Infrastruktur und Cloud-Services

für maximale Agilität bei der Verwaltung alter und neuer IT-Ressourcen

Video abspielen

Hybrid Cloud - Cloud Ressourcen zur Unterstützung der lokalen IT-Infrastruktur

In Ihrem Unternehmen wurde die IT-Infrastruktur gerade erst erneuert und Sie verspüren schon nach kurzer Zeit Leistungsengpässe? Dies kann durch neue Geschäftsprozesse oder betriebliche Erweiterungen hervorgerufen werden.

Viele Unternehmen sind außerdem gezwungen bestimmte Anwendungen, wie z.B. Maschinensteuerungen oder Ähnliches, auf Ihre eigne, hausinternen IT-Infrastruktur zu belassen und müssen dann wiederum Abstriche in Sicherheit, Kostenminimierung und Agilität in Kauf nehmen. Ist Ihnen das auch schon begegnet? Dann wäre eine Hybrid-Cloud die beste Lösung für die Optimierung der IT-Ressourcen in Ihrem  Unternehmen.

Doch was genau ist die Hybrid-Cloud?​

Grundsätzlich ist zu sagen, dass die Hybrid-Cloud eine Mischform aus einer lokalen IT-Infrastruktur im eigenen Haus und einer Public-Cloud ist. Sie stellt die beste Schnittstelle zwischen dem softwaredefiniertes Datacenter (Public-Cloud) und der eigenen, hausinternen IT-Infrastruktur dar. Unternehmen mit einer komplexen IT-Infrastruktur haben somit die Möglichkeit, situationsbedingt  Ihre Daten und Anwendungen bei sich im Unternehmen zu belassen oder sie in der Public-Cloud zu platzieren. Somit können Unternehmen von einer maximalen Agilität und Skalierbarkeit profitieren.

Wie ist die Hybrid-Cloud aufgebaut?

Der Aufbau einer Hybrid-Cloud hängt immer von den individuellen Bedürfnissen und Anforderungen des einzelnen Unternehmens ab. Die Lösung besteht darin, die eigne hausinternen IT-Infrastruktur mit der Cloud aus einem regionalen Rechenzentrum über eine gesicherte Plattform miteinander zu verschmelzen und somit die Vorteile beider Systeme nutzen zu können. Es müssen keine Abstriche in den Aspekten Sicherheit, Agilität, Skalierbarkeit und Kostenreduzierung in Kauf genommen werden. Für viele Unternehmen kann die hybride Cloud-Struktur auch ein idealer Einstieg für eine sanfte Migration in die Cloud sein.

Für wen ist eine Hybrid-Cloud Lösung geeignet?​

Der hybride Ansatz ist besonders für Unternehmen geeignet, welche schon eine recht komplexe IT-Infrastruktur mit hohen Compliances-Regulierungen behaftet sind und es dadurch nicht möglich ist alle Daten und Anwendungen in ein anderes, externes Rechenzentrum zu verlagern.

Hybride Lösungen werden dort eingesetzt, wo die bestehende IT-Infrastruktur aus allen Nähten platzt und eine Erweiterung schnell und unkompliziert möglich sein muss, ohne dass der ganze Betriebsablauf lahmgelegt wird. Ist der hybride Ansatz einmal umgesetzt, können IT-Verantwortliche im Handumdrehen Workloads und Daten platzieren, ohne großflächige Umbauarbeiten an der gesamten IT-Infrastruktur vorzunehmen.

Die Hybrid-Cloud ist somit ein guter Kompromiss für diejenigen Unternehmen, die nicht alles in der Cloud verlagern können, aber sich nach einer höheren Skalierbarkeit sehnen und eine sanfte Migration in die Cloud beginnen möchten.

Sie möchten wissen, wie sich die Hybrid-Cloud in Ihre IT-Infrastruktur am besten integrieren lässt? Wir beraten Sie gerne ausführlich in einem Onlinegespräch und stellen Ihnen unsere Cloud-Plattform im Detail vor.

Maßgebliche Vorteile einer Hybrid-Cloud ​

Geringe Einstiegshürde und sanfte Migration

Optimierung der Geschäftskontinuität​

Hohe Skalierbarkeit ​

Mit wenigen Schritten haben Sie Ihr lokales Datacenter in eine hochskalierbare IT-Landschaft verwandelt.

Bei Geschäftserweiterungen wächst Ihre IT unkompliziert und kostengünstig mit.

Passen Sie Ihre IT-Infrastruktur jederzeit agil nach Ihren Bedürfnissen und Geschäftsprozessen an. Legen Sie jederzeit z.B. neue Betriebsstandorte und Anwender an.

Erhöhte Ausfallsicherheit

Transparente Kostenübersicht ​

Maximaler Schutz für Ihre sensiblen Unternehmensdaten​

Durch die hohe Verfügbarkeit der Rechnercluster über mehrere Rechenzentren, haben Sie die maximale Verfügbarkeit auf Ihre IT-Systme.

Bezahlen Sie nur das, was Sie auch benötigen. Mit der Cloud können Sie jederzeit Ihre Kosten einsehen und diese regulieren.

Wir verstehen es wie eine Bank. Man baut erst die Sicherheit und legt dann seinen Wert hinein.

Das könnte Sie auch intetessieren - Unsere Fachbeiträge zum Thema Cloud​