Sichere Cloud: Lösungen für das Thema Datensicherheit und Datenschutz im Unternehmen. 

Sichere Cloud Lösungen

Cloud Lösungen sind in vielen Firmen nicht wegzudenken – doch wie steht es um die Datensicherheit und den Datenschutz in deutschen mittelständischen und größeren Firmen? Welche Probleme sind zu verzeichnen und wie kann man diesen begegnen? Welche Faktoren machen die Cloud sicher?

Dieser Artikel gibt Aufschluss über technische und betriebliche Prävention zur Thematik.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Sichere Cloud Deutschland: Status Quo zu Datensicherheit und Datenschutz in deutschen Unternehmen
  2. Wie sicher sind Clouds?
  3. Sichere Cloud Speicher: Faktoren für die Datensicherheit und -schutz
  4. Sichere Cloud Anbieter: Besonderheiten der WP Cloud
  5. Fazit zum Thema sicherer Online Speicher

 

1. Sichere Cloud Deutschland: Status Quo zu Datensicherheit und Datenschutz in deutschen Unternehmen

Drei von vier Unternehmen in Deutschland sind bereits einmal Opfer von Datendiebstahl, Sabotage und Spionage bezüglich Ihrer internen Daten gewesen – und das nur zwischen den Jahren 2017 und 2019. Sensible Daten von Kunden, Mitarbeitern sowie Finanzen wurden dabei entwendet, ebenso gibt es Fälle vom Diebstahl geschäftsbezogener Daten wie Marktanalysen, Strategieentwicklung und Preisgestaltung.

Jede zusätzliche Information im internationalen Markt kann zum Wettbewerbsvorteil werden, nicht nur deshalb sind sensible Daten so wertvoll und mittlerweile in Deutschland ein lukratives Geschäft, das Milliarden kostet und der Wirtschaft sowie Gesellschaft im Land schadet. 

Die häufigsten Delikte gemäß Smart City Index 2020*, eine Studie durchgeführt von Bitkom:

  • sensible Daten sind abgeflossen (21 Prozent)
  • digitale Sabotage von Informations-, Produktionssystemen oder Betriebsabläufen (17 Prozent)
  • Ausspähen der digitalen Kommunikation (13 Prozent)

*Grundlage der im Jahr 2020 durchgeführten Studie waren 1070 befragte Unternehmen ab 10 Mitarbeitern. Die Interviews wurden mit Führungskräften geführt, die für den Wirtschaftsschutz zuständig sind. Die Umfrage ist repräsentativ für die deutsche Gesamtwirtschaft.

Mehr Informationen zum Thema sichere Cloud Deutschland finden Sie hier.

 

Definition und Ziele

Datensicherheit und Datenschutz – 2 Begriffe, die gerne miteinander verwechselt oder gar als Synonym verwendet werden.

Unter Datensicherheit versteht man den technischen Schutz von allen möglichen Daten. Beim Datenschutz geht es um ganz bestimmte Daten, die geschützt werden sollen: personenbezogene Daten.

Datensicherheit geht mit den folgenden drei Zielen einher:

  1. Vertraulichkeit
  2. Integrität
  3. Verfügbarkeit

Die Sicherstellung der Vertraulichkeit von Daten bedeutet, dass der Zugriff nur befugten Personen ermöglicht wird. Hinter dem Begriff Integrität verbirgt sich die Bestrebung, Daten unversehrt zu erhalten (z. B. durch die vermiedene Manipulation von Cyberhackern) sowie der Schutz vor technischen Defekten.

Die dritte Zielsetzung von Datensicherheit in Deutschland ist die Verfügbarkeit, also die Möglichkeit, im Bedarfsfall auch auf die Daten zugreifen zu können.

 

Maßnahmen für die sichere Cloud

Das in § 9 formulierte Bundesdatenschutzgesetz fasst eine Reihe von technischen und organisatorischen Maßnahmen zusammen, um die Ziele der Datensicherheit in Deutschland zu gewährleisten.

Dazu gehören zum Beispiel folgende technische und organisatorische Maßnahmen (TOM):

  • Zugriffskontrolle
  • Verfügbarkeitskontrolle
  • Auftragskontrolle
  • Zutrittskontrolle
  • Zugangskontrolle
  • Weitergabekontrolle
  • Trennung von Daten, die unterschiedlichen Zwecken dienen.

Aufseiten des Unternehmens empfiehlt es sich, Mitarbeiter für die Gefahren von Cyberhacking zu sensibilisieren und diese regelmäßig zu schulen. Der Begriff Social Engineering ist dabei ein Schlüsselbegriff: Hierbei werden Mitarbeiter psychologisch manipuliert, um an sensible Daten zu kommen, häufig über E-Mails. Auf diese Weise gerät schädliche Fremdsoftware in die firmeninterne IT-Infrastruktur.

Ein Security-Consulting bei Web + Phone gibt Aufschluss darüber, ob die getätigten Maßnahmen bezüglich Datensicherheit in Ihrem Unternehmen ausreichend sind oder ob gegebenenfalls zusätzlich optimiert werden muss.

 

➡️ Jetzt Kontakt aufnehmen ⬅️

 

2. Wie sicher sind Clouds?

Immer mehr Unternehmen setzen auf Cloud Computing. Zahlreiche Gründe, die Sie hier nachlesen können, sprechen dafür.

Die größte Hürde bei der Umstellung auf Cloud Lösungen sind nach wie vor Sicherheitsbedenken. Zunächst ist es wichtig, dass die in einem Unternehmen eingesetzte Cloud Lösung konform ist mit der seit Mai 2018 in Kraft getretenen DSGVO.

Der Einsatz einer Cloud mit einem europäischen Standort wird aus diesem Grund empfohlen –  deutsches Hosting liegt im internationalen Vergleich sogar auf Platz 1 und gilt als sicherste Cloud.

Doch können sich Unternehmen wirklich darauf verlassen, dass Clouds eine sichere Lösung sind? Web +  Phone klärt darüber auf:

Sichere Cloud-Dienste gibt es mittlerweile in großer Anzahl, neben denen von Weltkonzernen wie Google und Amazon auch viele kleinere mit individuellen und maßgeschneiderten Lösungen.

Wie bereits erwähnt, ist ein deutscher Serverstandort zu empfehlen. Gemäß dem Data Threat Report von 2021 ist die Sicherheit deutscher Cloud-Anbieter generell als gut zu bewerten, nicht zuletzt, weil sie über Verschlüsselungen und zusätzliche Zertifizierungen verfügen, sodass ein hohes Sicherheitsniveau gewährleistet ist.

Ist der Cloud Speicher sicher? Im Vergleich von Cloud Lösungen vs. On-Premise-Lösungen in Bezug auf Datenschutz heißt es: Gleichstand. Nicht die Technik steht dem Datenschutz im Weg, sondern der Faktor Mensch.

Das hat folgende Gründe:

  • unbedarfte Nutzung von Cloud-Lösungen durch Mitarbeiter
  • schwache Passwörter
  • unklare Zugriffsrechte
  • keine einheitliche Regelung von Sicherheitskonzepten im Unternehmen

 

In Bezug auf Datensicherheit hat die Cloud Vorteile, weil durch die Kopplung an hochsichere Rechenzentren höchstmögliche Datensicherheitsstandards gewährleistet sind.

Wie sicher ist eine Cloud? Bei der Implementierung einer sicheren Cloud im Unternehmen sollten Unternehmen ebenso auf das Cloud-Management, das ein klares Sicherheitskonzept integriert, berücksichtigen.

Im Idealfall arbeiten die IT-Abteilung oder ein externer Full-Service-Anbieter für digitale Infrastrukturen, wie die Web + Phone GmbH, eng mit dem Unternehmen zusammen, um diese Herausforderung zu bewältigen.

Dank der EU-DSGVO verfügt die deutsche Cloud, wie zum Beispiel die WP Cloud, über die höchsten Sicherheitsstandards im internationalen Vergleich. Lassen Sie sich bei der Konzeptionierung von Sicherheitsstandards für die Cloud im Unternehmen beraten.

 

3. Sicheres Cloud Computing: Faktoren für Datensicherheit und -schutz

Faktoren für Datensicherheit und -schutz

Bei der Implementierung einer sicheren Cloud-Lösung ist es zu empfehlen, auf folgende Punkte zu achten:

  • Einhaltung der EU-DSGVO
  • Hosting 100 % in Deutschland
  • ISO27001 Zertifizierung für deutsche Rechenzentren
  • Konzeptionierung eines einfachen, klaren Cloud-Sicherheitskonzepts für das Personal und unter Einbeziehung von IT-Security Experten wie die Web + Phone GmbH

 

weitere allgemeine Kriterien für die Auswahl der Cloud:

  • Skalierbarkeit
  • Verfügbarkeit
  • Sicherung durch Zugriffskontrollen
  • volle Rechenleistung, auch bei Transaktionslast
  • die Cloud Architektur sollte aus einer browserbasierten Oberfläche oder App für mobile Endgeräte bestehen
  • APIs: Schnittstellen zu anderen Anwendungen

 

4. Sichere Cloud Anbieter: Besonderheiten der WP Cloud

Welche Cloud ist sicher? Mit der bedürfnisorientierten WP Cloud bietet die Web + Phone GmbH als Full-Service-Provider ein sicheres Produkt mit vielen weiteren Services als sichere Cloud in Deutschland an.

Diese Fakten machen die Cloud sicher:

  1. 100 % deutsches Hosting in mitteldeutschen Rechenzentren, TÜV-zertifiziert und mit ISO27001 Zertifizierung inkl. Cloud Backups
  2. auf Wunsch Unterstützung bei der Migration, für einen sicheren Start in die Cloud
  3. mit dem zusätzlichen Cloud Connector wird datensicherer Fernzugriff im Home-Office möglich
  4. 24/7 Support zum Hersteller bei Rückfragen und Notfällen bezüglich Ihrer Cloud und Datensicherheit
  5. im Vergleich zu lokalen Inhouse (On-Premise) Lösungen profitieren Sie durch die NGA-Firewall der WP-Cloud von mehrstufigen Sicherheitssystemen zum Schutz vor Cyberattacken
  6. sichere Mail-Kommunikation durch Mail-Security – Sandboxing

 

➡️ Jetzt Cloud Angebot konfigurieren ⬅️

 

5. Fazit zum Thema sicherer Online Speicher

Eine sichere Cloud Lösung für KMU und größere Unternehmen ist möglich. Neben einem Hosting innerhalb der EU sollten Sie auf eine sorgfältige Cloud-Schulung für Ihre Mitarbeiter achten, da durch moderne Hackermethoden wie unter anderem Social Engineering, technisch datensichere Lösungen durch den Faktor Mensch umgangen werden können.

Nach wie vor ist Cyberhacking ein großes Problem in deutschen Unternehmen, das mit sicheren Cloud-Lösungen und geschulten Mitarbeitern vorgebeugt, wenn auch nicht komplett umgangen werden kann.

Deutsche Clouds gelten als sicherste Clouds und sind die ideale Lösung durch zusätzliche Zertifizierungen und strengste Datensicherheitsstandards im internationalen Vergleich.

Erscheinungsdatum: 09.08.2021

Das könnte Sie auch interessieren