Wenn das IT-Monster im Serverschrank hockt und stört

Das IT-Monster manipuliert die IT-Infrastruktur und hemmt das Unternehmenswachstum. Die Web + Phone GmbH vertreibt mit ihrer baukastenähnlichen Cloudoberfläche das Ungeheuer aus dem Serverschrank.

Heutzutage ist der digitale Fortschritt unumgänglich und die IT wird immer komplexer. Doch in vielen Unternehmen ist der Schritt in die Digitalisierung eine Angstvorstellung. Viele Unternehmen verharren lieber in ihrer klassischen IT-Infrastruktur und fühlen sich damit auf der sicheren Seite. Doch da fühlt sich das IT-Monster besonders wohl!

Viele Unternehmer denken, dass ein Server vor Ort besser zu verwalten ist, als eine Serverlandschaft, die sich in einer Cloud befindet. Doch genau dieses Denken ist das ideale Futter für das IT-Monster. Es verschlingt unzählige kostenintensive Hard- und Software, die das Unternehmen immer wieder in ihre Serverlandschaft reinsteckt:

Sie wissen nicht, ob bei Ihnen auch ein IT-Monster im Serverschrank hockt? Dann nehmen Sie an unserer Umfrage teil! Wir helfen Ihnen weiter. Hier geht es zur Umfrage.

 

Wie bekomme ich das IT-Monster am besten los?

Die Web + Phone GmbH bietet verschiedene Möglichkeiten zur Umstellung der IT-Infrastruktur an. Die eigentliche Hauptfrage ist: Wie soll die Serverlandschaft umgestaltet werden? Dafür gibt es drei Möglichkeiten, nämlich die Private Cloud, die Virtual Private Cloud und die Hybrid Cloud.

Bei der Private Cloud bleibt die IT im Unternehmen. Durch den Einsatz von sogenannten hyperkonvergenten Infrastrukturen und einer intuitiv bedienbaren, webbasierten Cloudoberfläche wird die IT in den eigenen vier Wänden in ein softwarebasiertes Datacenter umgewandelt.

Möchte man als Unternehmen aber seine IT komplett in der Cloud verwalten, dann ist die Virtual Private Cloud die beste Lösung. Durch regionales Cloudcomputing wird dem Unternehmen die Möglichkeit geboten, künftig Computer- und Netzwerkressourcen aus einem regionalen Rechenzentrum sicher und agil zu beziehen.

Möchte man sich aber nicht für eine der beiden Varianten entscheiden, dann ist eine Kombination aus lokalen Servern und einer Cloud am besten. Die Hybrid Cloud bietet durch die lokalen Server, die gepaart mit der Flexibilität und Einfachheit einer Cloud sind, zusätzlich mehr Kontrolle und Sicherheit.

Mit diesen Cloud Varianten vertreiben Sie garantiert das IT-Monster aus Ihrer IT-Infrastruktur. Weitere Informationen zu den WP Cloud Angeboten gibt es hier.

 

Die WP Cloud Managementoberfläche

Die Web + Phone GmbH ist mit ihrer intuitiv bedienbaren Cloud Oberfläche das ideale Gegenmittel für das IT-Monster. Die WP Cloud wurde von der Firma selbst zu 100 Prozent in Deutschland entwickelt und ist ideal für mittelständische und stark wachsende Unternehmen. Auch das Arbeiten mit grafischen 3-D-Anwendungen, welche Architekten, Ingenieure, Grafik-Designer und andere in ihrem Arbeitsalltag benutzen, ist für die WP Cloud kein Problem.

Mit Hilfe der baukastenähnlichen Weboberfläche erstellen sich Unternehmen in wenigen Minuten ihren softwaredefinierten Serverschrank und profitieren dabei sofort von weiteren Digitalisierungsmöglichkeiten – frei nach dem Motto: Software aus der Steckdose. Damit senken Unternehmen zudem schnell ihre IT-Kosten um ein Vielfaches!

Überzeugen Sie sich selbst und schauen Sie in unser Video rein: www.youtube.com/watch?v=n6qKV76rmYY

 

Welche Cloud passt am besten zu meinem Unternehmen?

Die wichtigste Frage, die sich Unternehmer stellen sollten, ist, ob sie ihre IT lieber auslagern oder integrieren wollen. Für kleine und mittelständische Unternehmen lohnt es sich darüber nachzudenken, ob man die IT noch selbst bauen und verwalten möchte, oder ob es doch kosten- und zeiteffizienter wäre, ein Outsourcing vorzunehmen. Die Web + Phone GmbH ist dabei der beste Ansprechpartner für die individuellen IT-Projekte.

Die Spedition Zurek GmbH, ist ein mittelständisches Unternehmen, bei der die Web + Phone GmbH erst das IT-Monster gebändigt und dann vertrieben hat. Die Spedition hat sich für die Variante der Virtual Private Cloud entschieden und ihre gesamte IT-Infrastruktur in die WP Cloud verlagert. Damit bezieht sie nun ihre Computer- und Netzwerkressourcen aus dem Rechenzentrum in Leipzig. Zum Arbeiten bräuchte die Firma nur noch einen Monitor, der mit dem WP Cloud Connector verbunden ist. Somit benötigt die Firma keine teuren Desktop- oder Tower-PC mehr. Auch die eigene Server-Landschaft im Haus wird dank der Virtual Private Cloud nicht mehr gebraucht.

In einem Interview berichtet der Geschäftsführer der Spedition Zureck GmbH, wie die IT-Infrastruktur umgestellt wurde und warum er zur Web  + Phone GmbH gegangen ist. Der ganze Beitrag ist hier nachzulesen.

Erscheinungsdatum: 06.05.2021

Das könnte Sie auch interessieren